Über gesperrte Accounts, Bohnenpapas und See…

Das Jahr ist zwar erst wenige Tage jung, aber zumindest in Bezug auf die Pandemie ist alles beim Alten geblieben: Die Impfung macht Hoffnung und optimistische Stimmung, die dann mit Blick auf die rasant ansteigenden Fallzahlen schnell wieder ins Gegenteil umschwingt. Auch politisch geht es hoch her, beispielsweise mit dem versuchten Umsturz in Washington und der Besetzung des Capitols. Wer also auf eine Atempause im globalen Ereignisstrudel gehofft hatte, wurde in der ersten Woche des Jahres vermutlich enttäuscht. Wie immer bei politischen Großereignissen in den USA schwappt einiges an politischen Memes durch die Timeline und somit auch in diesen Newsletter, der dieses Mal ein wenig abstrakter und nachdenklicher ist, was die Mechanismen der sozialen Medien betrifft. (Keine Sorge, es kommen auch einige lustige Phänomene vor.)

Read →